“WhatsApp” Kettenbriefe….

Aktuell geistern neue Varianten von Kettenbriefen über soziale Netzwerke und Messengerdienste, die Angst und Unsicherheit bei den Empfängern auslösen sollen. So wird jetzt wieder der Dienst “WhatsApp” benutzt, um zu erzählen, welche Folgen das Nichtbeachten eines vorherigen Kettenbriefes angeblich gehabt hätte.

Weitere Infos zum Umgang mit diesen Briefen finden sich hier:

https://mk-mail.nibis.de/mn21/hinweis-kettenbrief-whatsapp-15jan2014.pdf

Grundsätzlich: Nicht teilen oder weiter verschicken !