Archiv der Kategorie: Presseartikel

Aktuelle Texte von Marcus Lüpke | Presseartikel

GEW: Computerspiele in der Schule

Titel-223x300 in Computerspiele gehören heute zum Alltag der meisten Kinder und Jugendlichen – längst auch der Mädchen. In welchen Welten sich die Spielenden bewegen, bleibt Lehrkräften wie Eltern jedoch oft verborgen. Was fasziniert so sehr am Spielen? Wo liegen die Gefahren? Und was können wir von Computerspielen lernen – auch für den Unterricht? Die E&W hat einen Perspektivwechsel gewagt.

U.a. im Interview: Marcus Lüpke, Medienpädagoge

Download des Artikels hier

Medienpass NRW: Unterrichtsmaterial “Computerspiele in der Grundschule, Klasse 3 und 4”, 2012

Hier erhalten Sie komplett fertige Unterrichtsstunden fuer den Einsatz in Jahrgang 3 und 4. Computerspiele im Unterricht, so geht das! Hrsg. Initiative Medienpass NRW (2012) Fileccia/Fromme/Kohring/Lüpke/Wiemken “: Computerspiele in der Grundschule – 3. und 4. Klasse. Unterrichtseinheiten für die 3. und 4. Klasse zum Thema “Computerspiele”.  76 Seiten Unterrichtsmaterial für die Grundschule rund um das Thema “Computerspiele in der Grundschule” – toll! Zur ausführlichen Darstellung auf den Seiten der Initiative “Medienpass NRW” geht es hier Medienpass NRW: Unterrichtsmaterial “Computerspiele in der Grundschule, Klasse 3 und 4”, 2012 weiterlesen

Neue Broschüre des BMFSFJ: Spiel- und Lernsoftware päd. beurteilt | Band 22

Band22 Deckblatt-233x300 in Rechtzeitig zum Weihnachtsfest ist sie wieder fertig geworden: Spiel- und Lernsoftware pädagogisch beurteilt, Band 22. Hier können sich Eltern, Pädagogen und Interessierte rund um das Thema Computer- und Videospiele informieren und optimal vorbereiten.

Die Broschüre kann über die Publikationsseiten des Bundesfamilienministeriums kostenlos bestellt werden. Schulen und Institutionen müssen ab einer Anzahl von +5 begründen, warum sie mehr als diese Anzahl benötigen.

Bestellung bzw. Download der Broschüre hier!

 

Ich freue mich als Autor und Spieletester ganz besonders darüber, dass die Broschüre jetzt, kurz vor dem Weihnachtsfest noch fertig geworden ist.