Jungautorin Karlotta mit toller Geschichte von Elfen und Sonne

Das Schicksal der Sonne – Jungautorin Karlotta hat im Alter von 11 Jahren eine tolle Geschichte geschrieben und diese auf den Kultur- und Lesetagen des Sybilla-Merian Gymnasiums in Meinersen vorgetragen. Die Geschichte war so gut, dass sogar die Braunschweiger Zeitung darauf aufmerksam wurde und die Geschichte veröffentlichte.

Textauszug:

Das Schicksal der Sonne

Kapitel 1: Das Leben im Auenland

Das alte Moor hinter den Bergen im Auenland war voller Schicksal, Geheimnisse und Zauber. Irgendwo im Moor lag eine wertvolle und geheimnisvolle Brosche verborgen, seit vielen Jahrzehnten hatte sie Niemand gesehen. Viel wurde darüber gesprochen, doch niemand wusste genau, was es mit der Brosche auf sich hat. Jeder aber, der bisher versuchte, sie zu finden, ist im tiefen Moor verschwunden. Oft wurde dann die Geschichte der Moorgeister erzählt, die im Moor leben sollen und jeden, der versucht dort hinein zu gelangen, verschwinden lassen. ”

Download der Geschichte als PDF

Download (PDF, 252KB)

Download (PDF, 207KB)

Download (PDF, 313KB)

Download (PDF, 193KB)

Download (PDF, 387KB)

 

P1490199 in Jungautorin Karlotta mit toller Geschichte von Elfen und Sonne

Marcus Lüpke

Der Autor ist Lehrender, freier Foto- und Videojournalist, Spieletester, Buchautor, Referent, Dozent und medienpädagogischer Berater.
In seiner Freizeit kombiniert er sein Wissen mit Outdoor- und Erlebnissport.
P1490199 in Jungautorin Karlotta mit toller Geschichte von Elfen und Sonne

This Post Has Been Viewed 93 Times

88x31 in Jungautorin Karlotta mit toller Geschichte von Elfen und Sonne Jungautorin Karlotta mit toller Geschichte von Elfen und Sonne von Marcus Lüpke ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell 4.0 international.