Marcus Lüpke beim Deutsch-Tschechischen Jugendportal jádu

„Das Internet ist kein rechtsfreier Raum!“

Der Lehrer Marcus Lüpke über Cyber-Mobbing Gerüchte in die Welt setzen, peinliche Videos oder Fotos verbreiten, Belästigung per E-Mail oder SMS: Wege, seine Mitmenschen bloßzustellen gibt es viele. Moderne Kommunikationsmittel bieten den Tätern eine Plattform in ganz neuen Dimensionen. Binnen kürzester Zeit können Inhalte einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden, teilweise sogar weltweit. Marcus Lüpke, Lehrer, Journalist und Buchautor, hat sich viel mit der Problematik auseinander gesetzt. Er berichtete jádu von seinen Erfahrungen mit dem Phänomen „Cyber-Mobbing“.

Mehr Informationen zum Thema und das komplette Interview sind auf den Seiten des Deutsch-Tchechischen Jugendportals jádu zu lesen.

Ra-du-300x225 in Marcus Lüpke beim Deutsch-Tschechischen Jugendportal jáduMehr lesen [hier]

Das Interview führte Janika Rehak.
Copyright: Goethe-Institut Prag
Februar 2012

P1490199 in Marcus Lüpke beim Deutsch-Tschechischen Jugendportal jádu

Marcus Lüpke

Der Autor ist Lehrender, freier Foto- und Videojournalist, Spieletester, Buchautor, Referent, Dozent und medienpädagogischer Berater.
In seiner Freizeit kombiniert er sein Wissen mit Outdoor- und Erlebnissport.
P1490199 in Marcus Lüpke beim Deutsch-Tschechischen Jugendportal jádu

This Post Has Been Viewed 45 Times

88x31 in Marcus Lüpke beim Deutsch-Tschechischen Jugendportal jádu Marcus Lüpke beim Deutsch-Tschechischen Jugendportal jádu von Marcus Lüpke ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell 4.0 international.