Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 – oder auch die eierlegende Wollmilchsau

In diesem Bericht soll es um eine Outdooruhrenserie für ambitionierte Outdooraktivisten gehen, eine ganz Besondere: Die G-SHOCK MUDMASTER-Serie. Es gibt die Uhren in verschiedenen Ausführungen, primär geht es hier um die Premiumvariante G-SHOCK GWG-1000 (mit 3fach Messsensor). Die MUDMASTER sind Uhren für alle Bedingungen, multifunktional, unverwüstbar und trotzdem mit einen zeitgemäßen Charme. Die Serie passt zum allgemeinen Trend in der Gesellschaft hin zum Outdoorerlebnis und Abenteuer, wie ja auch an den stetig steigenden SUV-Verkaufszahlen in der Automobilindustrie zu erkennen ist.

A6 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende Wollmilchsau
Zwei “eierlegende Wollmilchsäue” – ein Multifunktions-Outdoormesser und eine moderne MUDMASTER Multifunktionsuhr.

Sofern man diese Uhr nicht nur für sein Ego erwirbt, muss man sich intensiv mit den Optionen beschäftigen, um die Vorteile der Uhr nutzen zu können. Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 kann man getrost als eierlegende Wollmilchsau unter den Outdooruhren bezeichnen, bietet sie doch für den Praktiker im Outdoorbereich sehr viele nützliche Funktionen in Sachen Tourplanung, Orientierung und Analyse. Neben den klassischen Ausstattungsmerkmalen der G-SHOCK- Serien wie Uhrzeit, Alarmfunktion, Timer, Kalender, Stoppuhr mit Zwischenzeit, Beleuchtung usw. haben wir hier eine gewohnt sehr robuste, zuverlässige, solarbetriebene und funkgesteuerte Multifunktionsuhr.

P1600434-1024x683 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende Wollmilchsau
GG-1000: Auch die “kleine” MUDMASTER macht im Gelände eine gute Figur.
A16 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende Wollmilchsau
Sobald die Uhr dem Licht ausgesetzt wird, arbeitet die Solarzelle und liefert Strom an den uhrinternen Akku. DAS ist umweltschonend und zukunftsweisend.

Der Name MUDMASTER ist Programm, denn aufgrund der besonderen Dichtigkeitskonstruktion der Uhr können ihr Dreck, Sand und Schlamm nichts anhaben. Zudem wurde in der Mudmaster Version GWG-1000 ein aus Saphirglas bestehendes und besonders kratzfestes Uhrglas verbaut. Saphirglas oder Korund (Festigkeit 9) ist nach Diamant (Festigkeit 10) quasi das festeste Material, welches für uns verfügbar ist. Eine Wasserdichtigkeit bis 20 bar (200m) ist laut Hersteller garantiert und liefert daher neben dem Wandern, Bergsteigen auch eine problemlose Einsatzoption im Tauchsport und allen anderen Wassersportarten oder Einsatzfeldern mit Feuchtigkeit und hohem Druck.

A4 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende Wollmilchsau
Auch für den Einsatz im Wasser bestens gerüstet: MUDMASTER GWG-1000, 20 bar, Saphirglas, digitaler Kompass & aktuelle Uhrzeit.

Sicherlich ist diese Uhrenserie etwas für Technikfreaks, allerdings ersetzt sie dem Outdoorsportler viele Kleingeräte und erweist sich somit in der Summe als nützlicher Begleiter, denn die Zusatzgeräte zur Orientierung & Planung können teilweise zu Hause bleiben. Allerdings ist es ratsam, bei einer professionellen Tour- oder Einsatzplanung die Werte der MUDMASTER- Instrumente immer in Bezug zu weiteren Indikatoren zu setzen. Im weiteren Verlauf dieses Artikels wird das hoffentlich deutlich. Die Vorzüge einer solchen multifunktionalen Outdooruhr zeigen sich vor allem, wenn man Mehrtagestouren in unbekanntem Gelände plant und durchführt, sowie mehrfache Messungen an einem Ort durchgeführt hat und entsprechend Trends bzw. Werte vergleichen und miteinander in Bezug setzen kann.

Sicherheitshinweis: Aufgrund vieler Eventualitäten (vgl. Text) empfiehlt es sich nicht, besonders bei sicherheitsrelevanten und professionellen Planungen, die gut funktionierende MUDMASTER als alleinige Datenquelle zu nutzen. Die Messergebnisse sollten immer in Bezug zu Wetterbedingungen vor Ort, Höhenprofilen einer Karte oder weiteren aktuellen Daten gesetzt werden. Zudem liefert die Uhr wenig brauchbare Ergebnisse, wenn die jeweiligen Instrumente nicht korrekt kalibriert sind.

Neben den klassischen G-SHOCK  Features weist die G-SCHOCK MUDMASTER GWG-1000 zusätzlich die folgenden Premiumfunktionen auf, auf die in der weiterführenden Verlinkung genauer eingegangen wird.

28-150x150 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende WollmilchsauWettervorhersage mit der G-SHOCK MUDMASTER selbst gemacht – Praxis Barometer (Luftdruckmessung)

 

 

A23-150x150 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende WollmilchsauBergsteigen und Hiking mit der G-SHOCK MUDMASTER – Praxis Altimeter (Höhenmessung)

 

 

P1010672-150x150 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende WollmilchsauWarm oder kalt – die G-SHOCK MUDMASTER-Umgebungstemperatur – Praxis Thermometer (Temperaturmessung)

 

 

P1610535-150x150 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende WollmilchsauOrientierung ohne GPS und Peilung mit der G-SHOCK MUDMASTER – Praxis Digitaler Kompass (Standortbestimmung), auch unter Wasser

P1490199 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende Wollmilchsau

Marcus Lüpke

Der Autor ist Lehrender, freier Foto- und Videojournalist, Spieletester, Buchautor, Referent, Dozent und medienpädagogischer Berater.
In seiner Freizeit kombiniert er sein Wissen mit Outdoor- und Erlebnissport.
P1490199 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende Wollmilchsau

This Post Has Been Viewed 753 Times

88x31 in Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 - oder auch die eierlegende Wollmilchsau Multifunktions-Outdooruhr: Die G-SHOCK MUDMASTER GWG-1000 – oder auch die eierlegende Wollmilchsau von Marcus Lüpke ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell 4.0 international.